Kunst für alle – Coole Wand Deko Ideen inkl. Shopvorstellung

(enthält Werbung) Ich liebe Wand Dekoration. Immernoch und immer wieder. Das ist auf meinem Blog nicht zu übersehen! Ich könnte den ganzen Tag Bilder hin und her hängen…Deswegen freue ich mich sehr über die schöne Zusammenarbeit mit Juniqe.

Juniqe hat Kunst für alle! Hier gibt es unendlich viele handverlesene wunderschöne Kunstdrucke aller Art. Ja, die Auswahl ist immens. Ich konnte mich kaum entscheiden!! Bin aber sehr glücklich mit meinen schönen unterschiedlichen Bildern und zeige euch ein paar Wand Deko Styling Ideen zur Inspiration.

Und! Ich habe einen 10% Juniqe Gutschein Code für euch, schaut mal am Ende des Beitrags.

Alle Bilder gibt es in verschiedenen Größen und sogar schon direkt gerahmt, was ich persönlich sehr praktisch finde. Oder auf Leinwand, sieht auch schön aus.
Hier wird auf jeden Fall jeder fündig und kann so zum Kunstbesitzer werden. I like!

Neben all den Wandbildern gibt es auch viele andere tolle Produkte rund ums Wohnen, wie Kissen,  Decken, Bettwäsche, Duschvorhänge, Handtücher, Tassen etc. Schaut euch mal um.

Als Goodie habe ich für euch eine 10% Juniqe Gutschein Code: SophiaGaleria10 (gültig bis 23.10.2017) Happy Shopping!

 Follow me on Instagram
Follow my Pinterest Board

 

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  1. Trotz der sicherlich ganz netten Motive , sollte man nicht vergessen das es sich dabei nicht um Kunst handelt, da die Bilder weder vom Künstler signiert noch in einer begrenzten Auflage produziert werden und das ist ausschlaggebend bei Kunst, andernfalls sind es eben doch nur Poster.
    Viele Grüße Kathrin

    1. Liebe Kathrin,
      jeder versteht ja unter Kunst etwas anderes und es ist ein weitläufiger Begriff. Für mich sind nicht nur signierte oder limitierte Poster Kunst, sondern alle Bilder, denen ein kreativer Prozess vorausgegangen ist. Jeder wie er meint :-)
      Herzliche Grüße

  2. Ja klar da gebe ich dir sicher recht was die Definition angeht, alle Bilder denen ja ein künstlerischer Prozess immer vorausgeht sind im Anfang Kunst, danach kommt es dann auf den Weg an den man als “Produzent” einschlägt, will man in die Kunstrichtung gehen oder einfach nur sein Motiv unendlich verkaufen und da entsteht dann erst der Schnitt. Der Begriff Kunst wird umgangssprachlich für beide Bereiche verwendet und das finde ich schade, da es einfach diese Grenzen verwischt und gerade jungen Menschen suggeriert sie hätten z.B. bei IKEA Kunst gekauft. Im Endefekt ist es wie du sagst eine persönliche Entscheidung.
    Liebe Grüße Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.