Food | Der Zipfel, der Zapfel, der Bratapfel…. und die Bratbirne!


(enthält Werbung) Ich habe heute das schnellste und, wie ich finde, auch leckerste Bratapfel Rezept für euch!
Und der Clou: es ist nicht “nur” ein Bratapfel im Fokus, sondern auch eine Bratbirne! Dass ich nicht schon früher darauf gekommen bin. Schmeckt sooo lecker und ist der perfekte Nachtisch zur Weihnachtszeit! Dazu noch gut verträglich und  “last minute” tauglich!

Bratapfel und Bratbirne diy sophiagaleria

Ihr braucht: 

Äpfel und Birnen aus der Region – Tipp: eher kleinere Äpfel und Birnen wählen!
Dominosteine
ein paar Nüsse z.B. Walnüsse, Pekannüsse o.Ä.
etwas Zimt
Vanilleeis

und einen Apfelausstecher

So gehts:

Einfacher gehts kaum. Ofen vorheizen. Dann Apfel und Birne waschen und trocknen. Mit dem Apfelausstecher ein großzügiges Loch in den Apfel und die Birne stechen. Dann so viele Dominosteine in die Öffnung drücken, wie es geht und oben ein gutes Stück rausgucken lassen. Ein paar Nüsse darüber bröseln und mit etwas Zimt bestreuen. Dann ab in den Ofen für ca. 25 min/Umluft 175 Grad (variiert je nach Größe).

Bratapfel und Bratbirne diy sophiagaleria

Auf dem Teller mit einer Vanillekugel anrichten. Fertig sind Bratapfel und Bratbirne!  Wem ein Apfel und ein Birne pro Person zuviel sind, serviert einfach einen halben Apfel und eine halbe Birne.

Bratapfel und Bratbirne diy sophiagaleria

Ich hoffe, ihr probiert alle dieses tolle leckere einfache und schnelle Bratapfel und Bratbirne Rezept aus!!

Da ich generell, wenn möglich, nur regionales Obst und Gemüse kaufe (warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist) freue ich mich sehr meine Rezeptidee in Kooperation mit „Deutschland – Mein Garten.“ vorzustellen. Dies ist eine Initiative der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. (BVEO), die sich für Obst und Gemüse aus heimischer Erzeugung stark machen. Das finde ich sehr gut! Hier gibt es, neben ganz vielen anderen interessanten Infos, auch einen Saisonkalender, der zeigt welches Obst und Gemüse zu welcher Zeit frisch ist. (Es gibt sogar eine Pocket-Saisonkalender Verison zum Ausdrucken) Und im Dezember sind auf jeden Fall Äpfel und Birnen am Start, wie praktisch!!

 Follow me on Instagram
Follow my blog on bloglovin

Follow my Pinterest Board

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.