Do it yourself|Kräutersträußchen in der Tüte als Mitbringsel

Kraeuter in der Tuete sophiagaleria

Kraeuter Strauss zum Verschenken sophiagaleriaIch freue mich immer, wenn mir Gäste Blumen mitbringen. Sehr sogar :-)
Und ich bringe auch gerne Freunden Blumen zu allen möglichen Gelegenheiten mit.  Aber manchmal darf es auch mal was Anderes sein! Zum Beispiel ein Kräutersträußchen.  Und das in der Tüte! Eine tolle Geschenkidee und Mitbringsel. Und auch noch nützlich. Dazu noch ruck zuck individualisierbar.

Alles was man braucht ist 

– eine Brottüte, die hat fast jeder in der Küchenschublade
– ein Stift und eine Band/Kordel
– und Kräuter

Tüte nach Wunsch beschriften ( Happy Birthday, Happy Cooking, Kräuter, I love you, Eat me ….), Kräuterbund in die Tüte stecken und Band drum binden.Bitte nicht zu fest, da sonst die Kräuter schnell schlappmachen.Das Kräutersträußchen sollte dann am besten zeitnah in eine Vase, sieht auch toll aus! (oder alternativ, bevor man das Sträußchen in die Tüte steckt ein nasses Küchentuch in Plastiktüte herumdrapieren).

Übrigens: Wenn man nicht wie ich das Glück hat, die Kräuter einfach im Garten zu pflücken, kann man diese in jedem gut sortierten Supermarkt bekommen :-) Ich empfehle Rosmarin, Minze, Schnittlauch (am besten mit Blüte), Zitronenmelisse und Thymian.
Happy DIY und happy  Mittwochs mag ich!

Kraeuter Strauss zum Verschenken sophiagaleria

Follow my blog on bloglovin

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.