DIY Pflanzenhänger – Upcycling aus alten T-shirts

enthält Werbung // Habt ihr auch noch alte ausgemistete T-shirts im Keller? Prima! Dann könnt ihr auch rucki zucki schöne Pflanzenhänger daraus zaubern. Das geht wirklich super einfach.
Alternativ könnt ihr auch alte Stoffreste (Stoffstreifen) nutzen. Aber mir gefällt der Upcycling Gedanke der T-shirts gerade so gut.
So gut, dass ich mich dazu entschlossen hatte, letzte Woche beim Blogst Barcamp einen kreativen Workshop dazu anzubieten. Denn wir hatten mehrere T-shirts im Keller…
Und ich freue mich, dass so viele mitgemacht haben und genauso begeistert über das Ergebnis waren wie ich! Und damit ihr auch so schöne DIY Pflanzenhänger machen könnt, habe ich für euch nochmal eine
Anleitung.
Wen es interessiert, es gibt auch eine Schnellanleitung auf meinem Instagram Account unter den Highlights.

DIY – So macht ihr aus einem alten T-shirt ruck zuck einen coolen Pflanzenhänger (Upcycling)

Für einen Pflanzenhänger braucht ihr:
– eine Schere
– ein T-shirt
(Und einen Blumentopf mit Pflanze)
Und wer mag noch goldenes Garn (oder Neon Wolle, buntes Band, Perlen…hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt), aber man kann es natürlich auch weg lassen.

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Zuerst das T-shirt unter den Armen abschneiden. Dann hast du ein Viereck, das du immer wieder in der Mitte durchschneidest, bis du 8 Streifen hast. Damit die Streifen nicht doppelt sind, diese an einer Seite aufschneiden.
Jetzt die Streifen zusammenknoten. Wer Goldgarn mit in dem Pflanzenhänger haben möchte, braucht 8 Goldfäden (die so lang sind wie die Streifen). Diese werden einfach auf die Streifen gelegt, bevor sie oben zusammengeknotet werden.
Anschließend immer die Beiden nebeneinander liegenden Streifen miteinander verknoten. Achtung! Weit unten anfangen, sonst rutscht später der Blumentopf durch, das der T-shirt Stoff meistens etwas elastisch ist.

Zu guter Letzt oben die Streifen wieder verknoten, das Ganze umdrehen und den Topf mit der Pflanze reinstellen und an einem Haken aufhängen. Wenn nötig noch den Bommel grade schneiden. Fertig!
In diesem Sinne, keep calm and make a plant hanger :-)

An dieser Stelle herzlichen Dank an die Blumeninitiative 1000 gute Gründe für das Sponsering der Pflanzen und Übertöpfe.
Ihr findet die Anleitung auch hier in der Ideenwerkstatt // Werbung

 

Follow me on Instagram
Follow my Pinterest Board

 

You may also like