DIY – Vom Camping Hocker zum Glamping Hocker

 

Mein Camping Hocker ist jetzt (endlich) ein Glamping Hocker! Yeah. Ja, ich muss zugeben, ich bin doch eher Team Glamping als Team Camping :-)

Dieses Do it yourself Projekt schwirrt mir schon ewig im Kopf rum. Wirklich ewig. Deswegen freue ich mich umso mehr, dass ich es nun umgesetzt habe.

So ein Klapphocker ist übrigens nicht nur zum Sitzen praktisch, sondern perfekt als Fußablage. Für Draußen und jetzt im Gold- und Samtgewand auch für Drinnen.

Habt ihr auch noch irgendwo einen alten Campinghocker (Klapphocker, Anglerhocker oder wie auch immer)?
Dieses Do it yourself geht echt fix und das Ergebnis ist toll, oder!

Was ihr für das Hocker Upcycling braucht?
– Goldspray
– Stoff (Ich habe Samtstoff für den “Glamour” Effekt genommen. Ich habe ein altes Samtkissen zerschnitten
1. Upcycling olé und 2. günstiger als Samtstoff zu kaufen)
– Nähmaschine

Zuerst das Gestell goldig sprühen.  In der Zwischenzeit Samt  ausmessen, zuschneiden und umnähen. Seitenverkehrt um die Hockerbeine legen und zusammennähen. Dann Stoff umdrehen. Fertig!

Happy Glamping!!

Der Glamping Hocker eignet sich prima als schicke Fußablage!

Follow me on Instagram
Follow my Pinterest Board

You may also like