Orchideen Deko-Tipps für jeden Wohnstil

Werbung // Heute wird es herrlich blumig, denn es dreht sich alles um die wunderschöne Orchidee.
Orchideen sind eine der vielseitigsten Pflanzen und Topforchideen sind die beliebtesten blühenden Zimmerpflanzen. Wußtet ihr, dass es über 25 000 verschiedene Orchideen-Arten gibt? Ich wußte es jedenfalls noch nicht.
Wie soll man da die richtige Orchidee für das eigene Zuhause finden?

Der neue Orchideen Online Test www.orchitypes.eu/de zeigt, welche Orchidee am besten zu eurem persönlichen Wohnstil passt und gibt passende Styling- und Pflegetipps dazu.  Man trägt  das gewünschte Zimmer ein, beantwortet fünf Fragen und schon hat man das Ergebnis. Den Test habe ich natürlich sofort für alle unsere Zimmer ausprobiert und es kam heraus, dass unser Lifestyle vom Industrial Wohnstil inspiriert ist.

Welche Orchideen gut bei uns in die Zimmer passen, zeige ich euch jetzt.

Und dazu hatte ich am Tag der Orchidee ganz tollen Besuch von der diesjährigen Orchideen Botschafterin (und tolle Freundin) Moni von dem Blog Ladystil, die mit mir gemeinsam die Orchideen bei mir passend gestylt hat. Liebe Moni, das hat viel Spaß gemacht!

Als erstes zeige ich euch die am weitesten verbreitete Phalaenopsis. Hier in der Trendfarbe Senfgelb mit einer Lila Maserung. Der Name Phalaenopsis bedeutet übrigens „wie ein Schmetterling oder eine Motte” und stammt vom griechischen „Phalaina” (Motte) und „opsis” (aussehen wie). Die Entdecker der Pflanze vermuteten zunächst, dass es sich bei den Blüten um Schmetterlinge handelte.

Die Phalaenopsis passt, laut Test, besonders gut in unser Wohnzimmer und bringt ein Hauch von Anmut in das Interieur.

Deko Tipp passend zum Industrial Style: Metall/Drahtkorb nutzen und Holzstäbe durch Metallstäbe ersetzen!

Als nächstes zeige ich euch die üppige Orchidee Dendrobium Nobilé in Lila, die neben meinen Grünpflanzen bei uns im Bad richtig toll aussieht. Orchideen mögen, wegen des feuchten Klimas, das Badezimmer als Standort besonders gerne.

Die wunderschöne Orchidee Vanda ist ein richtiger Hingucker und fühlt sich bei uns in der Küche wohl. Sie eignet sich besonders gut zum Aufhängen an eine Wand oder Mauer, da die Pflanze Luftwurzeln hat. Die Luftwurzeln funktionieren wie Schwämme und können Feuchtigkeit aus der Luft ziehen.  Du musst sie nicht gießen, sondern besprühst stattdessen die Luftwurzeln.

Die Orchidee Miltona mit ihren wunderhübschen zarten Blüten und Farbtupfern ähnelt einem Veilchen und trägt deswegen den Spitznamen Veilchen Orchidee. Sie sieht überall gut aus aber braucht im Vergleich zu anderen Orchideen, statt einmal, lieber zweimal die Woche Wasser.

Die hübsche Cattleya mit ihren großen Blüten und ovalen Kelchblättern, meist im typischen Rosa-Lila, liebt einen hellen Standort besonders. Deswegen steht sie bei mir auf dem Schreibtisch in der Nähe vom Fenster.
Deko-Tipp: Ein erhöhter goldener Übertopf verleiht ihr eine coole moderne Lässigkeit. Gefällt mir sehr gut und passt auch, wie alle Orchideen, toll zu Grünpflanzen.

Liebe Moni, danke nochmal für deinen inspirierenden Besuch und die folgenden drei Bilder :-)

Ich muss sagen, ich bin total begeistert, wie toll sich die verschiedenen Orchideen für jeden Geschmack modern und lässig stylen lassen. Vor allem gefällt mir auch die Kombination mit meinen Grünpflanzen sehr gut.
Bin total verliebt in meine Orchideen Gang :-)

Orchideen sind übrigens, wie viele denken, überhaupt nicht schwer zu pflegen.

Hier einige Pflegetipps für glückliche gesunde Orchideen.

– Wässern: Entweder badet du deine Orchidee indem du den Innentopf kurz (5-10 Min) in ein flaches Bad stellst. Danach gut abtropfen lassen.
  Wenn die Orchidee in einem Topf eingepflanzt ist,  ein Schnapsglas ( ca 60 ml) Wasser auf den Rand des Wurzelballens geben.

– Häufigkeit: ca. 1x Woche (hängt von der Jahreszeit ab, im Winter eher alle zwei Wochen)
Verwelkte Blüten entfernen oder abschneiden. Bei der Phalaenopsis die Blüten über dem zweiten Knoten am Stängel zu stutzen.

  • Extra Tipp: Nur eine gesunde Orchidee kaufen. Die Wurzeln sollten grün sein (nicht braun) und die Blätter sollten eine gleichmäßige Farbe haben.

Weitere Pflegetipps, die jeden Pflanzen-Liebhaber in wenigen Schritten zum Orchideen-Experten machen, findet ihr hier zum Download.

Und weitere moderne Orchideen Styling Tipps hier im Trendbericht hier zum Download.

Die Kampagne “Zeig wer du bist” 

Die Orchideen-Kampagne „Zeig wer du bist“ ist eine Initiative des Blumenbüro Holland, die mit Fördermitteln der EU unterstützt wird. Ziel der Kampagne ist es, Verbraucher in Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland über die Vielseitigkeit der Orchidee zu informieren, sie zu inspirieren, Aufmerksamkeit für die Pflanze zu schaffen sowie Absatz zu generieren.

 Website: www.orchidsinfo.eu/de

You may also like

6 comments

  1. Hi Sophie,
    da kommen gerade ganz tolle Erinnerungen hoch! So schön war es bei dir!
    Wahnsinn, wie die Orchideen bei dir wirken! Zwei meiner Phalaenopsis bekommen übrigens gerade einen neuen Trieb, freu!
    Liebe Grüße und bis next week!
    Moni

    1. Huhu Moni, danke, das hat wirklich Spaß gemacht. Ich hätte auch nie gedacht, wie cool Orchideen sein können :-) Freue mich auf unser nächstes Treffen!

  2. Vielleicht probiere ich es auch noch mal, dank deiner Pflegetipps überleben sie dann vielleicht bei mir auch. Aber kannst du verraten wo die tollen Übertöpfe auf dem Schreibtischbild her sind? Vor allem der graue gefällt mir sehr.
    Viele Grüße Kathrin

    1. Hallo Kathrin, danke, das freut mich sehr! Ich bin auch ganz erstaunt, wie pflegeleicht die Orchideen sind und vor allem, wieviel verschiedene Arten es gibt!
      Der graue Übertopf ist von Sostrene Grene. Liebe Grüße!