Plastikfrei Sprudelwasser genießen (inkl. Apfelessig Detox Limonade)

(Werbung – in Kooperation mit SodaStream)
Jetzt haben wir auch einen. Und ich frage mich:

Wieso haben wir ihn uns nicht schon viel früher angeschafft?

Ich muss zugeben, bisher hatte ich einen Wassersprudler generell nicht auf dem Schirm. Die Plastikflaschen haben mich immer abgeschreckt. Natürlich hatte ich schon darüber nachgedacht, wegen der lästigen Schlepperei der Glas Wasserflaschen und der Verstauung des Leerguts. (Komischerweise sind ja die Männer des Hauses nie zum Tragen da, wenn man sie braucht ;-) Ist das bei euch auch so ??)
Genau deswegen habe mich dann irgendwann einfach für “stilles” Leitungswasser entschieden. Deutsches Trinkwasser hat ja erwiesener Maßen sowieso die beste Qualität und wird sogar noch strenger kontrolliert als Mineralwasser. Das fand meine Familie auch ok, aber den Sprudel haben sie trotzdem vermisst.

Ein cooler Wassersprudler mit Glasflaschen (Bye bye Plastik)

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich zufällig gesehen habe, dass es jetzt einen SodaStream Wassersprudler mit Glasflaschen gibt, der auch noch optisch ein richtiger Hingucker ist. Das ist für mich, als Interieur Begeisterte, nicht ganz unwichtig :-) Und meine Familie hat sich sogar noch mehr gefreut. Endlich wieder Sprudelwasser im Haus!

Das Modell heißt SodaStream CRYSTAL 2.0. und ich habe mich für die Farbe titan entschieden (es gibt ihn auch in weiß).  Wir haben ihn jetzt seit zwei Wochen und ich sag es schon mal direkt: Wir möchten ihn nicht mehr missen!!

Der erste große Vorteil ist, dass er überall hingestellt werden kann, weil er kein Kabel hat. Die weiteren Vorteile: Keine Plastikflaschen, kein Flaschen schleppen, kein häßlich rumstehendes Leergut, immer frisch gesprudeltes Wasser, cooles Design, leichte Reinigung und günstiger als Wasser Kisten auch noch!

Wie funktioniert der SodaStream?

Man braucht nur einen Kohlensäure Zylinder einzusetzen und schon ist der Wassersprudler einsatzbereit. Sowas liebe ich ja. Mit einer Kohlensäure Füllung kann man bis zu 60 Liter Wasser sprudeln, das entspricht ca. 7 Kisten. Ohne Schleppen und ohne Leergut, juhu! Wenn der CO2 Zylinder leer ist, kann man ihn einfach bei einem von rund 18.000 Händlern gegen einen neuen umtauschen. Einfach, oder?

Den Zylinder dreht man übrigens nur kurz hinter der Klappe auf der Rückseite in den SodaStream rein. Die dazugehörige Glaskaraffe wird dann bis zur Fülllinie mit Leitungswasser befüllt und in den Trinksprudler eingesetzt. Ein paar Mal oben auf den Sprudelknopf drücken (je nachdem wieviel Sprudel man haben möchte), Glaskaraffe entnehmen und das Sprudelwasser in ein Glas gießen und genießen!

Wer mag kann anschließend Saft, Sirup oder was auch immer zum Sprudelwasser hinzufügen.

Ich habe euch mein derzeitiges Lieblingsrezept mitgebracht:

Apfelessig Detox Limonade. Super gesund und sehr erfrischend!

Vielleicht wisst ihr, dass Apfelessig ein uraltes Hausmittel ist. Er enthält Spurenelemente und Mineralstoffe, wirkt antibakteriell, stärkt das Immunsystem und kurbelt die Verdauung an (Detox olé). Untersuchungen haben ergeben, dass Apfelessig den Blutzuckerspiegel konstant hält. Man muss nur die Dosierung beachten (wie bei so vielen Dingen im Leben…)

Rezept Apfelessig Detox Limonade

Alles was ihr für ein Glas Apfelessig Limonade braucht:

  • 1-2 Esslöffel naturtrüber Bio Apfelessig, der unpasteurisiert ist, da sonst wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen
  • 1-2 TL Honig zum Süßen
  • Zitrone
    -> verrühren und mit dem Sprudelwasser auffüllen. Umrühren, mit Zitrone dekorieren und genießen!

Mein Fazit: Our SodaStream is a Dream :-)

Ich hätte es nicht gedacht, aber ich bin genauso so happy mit dem SodaStream wie meine Familie. Er ist, seit wir ihn haben, bei uns im Dauereinsatz. Er ist nicht nur nachhaltig (#nomoreplastic), praktisch und stylisch, sondern hat noch einen Pluspunkt: Wir trinken alle mehr Wasser, was vorher oft zu kurz kam.

Erinnert ihr Euch übrigens noch an meine DIY Boho Style Flaschendeko? Wie ihr auf dem Bild seht, kommt sie jetzt bei der Glaskaraffe wieder zum Einsatz.

In diesem Sinne, happy no more plastic und happy drinking!

Eure

Vielen Dank an SodaStream für die schöne Zusammenarbeit.

 

Pin it

 

 

You may also like

8 comments

  1. Guten Morgen liebe Sophie,
    wir selbst haben ihn auch und möchten ihn wie du nicht mehr missen…. Die Plastikvariante kam für mich sowieso nicht in Frage….
    Danke auch für das Limonadenrezept… das Probier ich doch aus… Detox ole ❤️
    Liebste Grüße
    Christel

    1. Find ich auch!! Und die Glasflaschen sehen dazu noch richtig schön aus. Freut mich, dass Du das Rezept probieren wirst, bin gespannt wie es dir schmeckt ;-)

  2. Super Artikel liebe Sophie. Das man den Zylinder umtauschen kann ist ja mega praktisch. Und wie du schon schreibst: stylisch ist er auch. Dann werde ich mich da auch mal mit befassen! #nomoreplastic happy day von Miri

  3. Hi Sophie,
    jaaaa wieso nicht schon früher!!! Das frag ich mich auch, weil wir auch schon so ewig hin und her überlegen!
    Das Rezept muss ich gleich mal ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Moni

  4. Wir haben auch einen sodastream mit Glasflaschen und sind total happy damit. Leider müssen wir in unserem Ort gerade das Wasser abkochen wegen einer keimbelastung, daher heißt es gerade wieder Kisten schleppen. Das ist echt was.

    1. Hallo Sabine, oh gerade dann merkt man besonders, wie praktisch der SodaStream ist! Kein Schleppen ist schon ein großer Vorteil :-) Hoffe, dass Wasser ist bald wieder frisch!!

  5. Liebe Sophie,
    mit dem Thema muss ich mich auch dringend mal beschäftigen, wobei wir schon komplett auf Plastikflaschen verzichten. Bleibt halt noch das Schleppen der Flaschen ;)
    Danke für die Inspiration und das tolle Rezept!

    Liebste Grüße
    Julia