Blumiger DIY Pflanzen Adventskranz

(Werbung – in Zusammenarbeit mit der Initiative “Blumen – 1000 gute Gründe”)

Advent, Advent… Wir sind schon mitten drin, in der gemütlichen Voradventszeit. Kaum zu glauben, dass in zwei Wochen schon das 1. Lichtlein brennt.
Habt ihr schon einen Adventskranz? Ich finde ja, man kann auch gut mehrere dekorieren :-)
Da ich ja ein großer Pflanzen und Blumen Fan bin, freue mich mich besonders, dass ich wieder in Zusammenarbeit mit der Initiative “Blumen – 1000 gute Gründe” ein schönes blumiges DIY umsetzen durfte.

Advent Advent… Ein Adventskranz im Blumentopf

Erinnert ihr Euch noch an meinen floralen Weihnachtsbaum vom letzten Jahr? Das war auch eine Zusammenarbeit mit der Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“, die sich dafür einsetzt, das Image von Blumen und Pflanzen aufzufrischen, Menschen wieder stärker für diese Produkte zu begeistern und ihnen neue, spannende Kaufanlässe aufzuzeigen. Denn es gibt 1000 gute Gründe, einem lieben Menschen oder sich selbst mit Blumen und Pflanzen eine Freude zu bereiten, weil Blumen und Pflanzen einfach zum Leben dazugehören.
Ich könnte mir meinen Alltag ohne Blumen und Pflanzen keinesfalls vorstellen. Und als Mitbringsel sind sie auch unschlagbar.

Dieses Jahr zeige ich euch passend zur Adventszeit eine tolle DIY Idee für einen blumigen Pflanzen Adventskranz.

Ihr habt bestimmt noch irgendwo einen Blumentopf, der gerade nicht in Gebrauch ist.  Den könnt ihr gleich mal raussuchen.

Für meinen blumigen Pflanzen Adventskranz braucht ihr folgende Materialien:

  • Blumentopf, gerne auch von draußen (Upcycling olé)
  • Topfblumen (nach Wahl)
    ich habe die folgende saisonale Pflanzen verwendet: Orchidee, Christrose, Zimmer Azalee
  • Steckschaum und Steck Kerzenhalter (aus dem Gartencenter)
  • Seidenkiefer
  • Kerzen

Schritt-für-Schritt Anleitung für einen blumigen Adventskranz:

  1. Blumentopf bereitstellen und den Steckschaum hineinlegen. Den Steckschaum so zurechtschneiden, dass er die Hälfte des Blumentopfbodens bedeckt.
  2. Um den Steckschaum die Topfblumen drapieren
  3. Die Kerzenhalter fest in den Steckschaum drücken
  4. Die Äste von dem Seidenkiefer abschneiden, in den Steckschaum stecken und die Lücken damit ausfüllen
  5. Kerzen einstecken
  6. Fertig!

Der Adventskranz hält locker 4 Wochen, weil wir Topfblumen verwendet haben und man die prima gießen kann. Der Seidenkiefer wird trocknen, aber trotzdem genauso schön aussehen.

Die Pflanzen können nach der Weihnachtszeit weiter dekoriert werden, das ist doch toll.

Die Farbe der Kerzen können natürlich beliebig variiert werden. Grün, Orange oder auch ganz schlicht weiß gefällt mir gut. Alles ist erlaubt!

Bitte aufpassen, dass sich die Blumen nicht zu dicht an den Kerzen befinden, wegen Brandgefahr!
Kerzen bitte nie unbeaufsichtigt lassen!

 

Wer schon einen Adventskranz für vier Kerzen hat, für den habe ich eine tolle Alternative mit einer Kerze.

Blumiges DIY Adventsgesteck auch toll als Mitbringsel

Übrigens auch eine tolle Geschenkidee zum Adventstee  –  oder einfach so!

Für dieses blumige Adventsgesteck braucht ihr wieder einen Blumentopf und Folgendes:

  1. Blumentopf
  2. eine Dose o.Ä. als Erhöhung für die Kerze
  3. Topfblumen/Grünpflanzen nach Wahl
    ich habe das saisonale Alpenveilchen in XS ausgesucht und Mini Sukkulenten
  4. Seidenkiefer
  5. Stumpenkerze

Schritt-für-Schritt Anleitung für das Adventsgesteck im Blumentopf:

  1. Blumentopf bereit stellen und eine umgedrehte Dose hineinstellen, damit die Kerze erhöht ist
  2. Kerze darauf stellen
  3. Um die Kerze herum die Mini Alpenveilchen und die Mini Sukkulenten herum dekorieren
  4. Zum Schluß wieder eventuelle Lücken mit Seidenkiefer ausfüllen

Bitte auch hier aufpassen, dass die Blumen nicht zu dicht an der Kerze sind, wegen Brandgefahr!
Kerzen nicht unbeaufsichtigt lassen!

Mir gefiel die Variante mit den Alpenveilchen so gut, dass ich direkt noch einen Blumentopf hervor geholt habe. Ich finde ja, dass das Alpenveilchen überhaupt nicht “altmodisch” ist, es kommt immer darauf an, wie es dekoriert wird.
Mir gefällt die Kombination mit den Sukkulenten besonders gut.

Und bei der Farbe der Kerze ist natürlich auch wieder alles erlaubt. Ich kann mich nie entscheiden…

In diesem Sinne, ich wünsche euch allen eine schöne gemütliche blumige Adventszeit!

Eure

Vielen Dank an die Initiative “Blumen – 1000 gute Gründe” für die wunderschöne Kooperation.

Follow me on Instagram
Follow my Pinterest Board

 

You may also like

13 comments

    1. So eine kleine Zinkwanne eignet sich perfekt für einen blumigen Pflanzenadventskranz, gibt es in jedem Gartencenter :-)

    1. Hallo Christel, ja ein richtiger gebundener Kranz ist auch immer toll! Man kann beides super kombinieren :-)
      Liebe Grüße!!