Dreierlei herbstliche Tischdeko inkl. goldene DIY Serviettenringe

(enthält Werbung wegen Verlinkung) Bevor der Weihnachtsdeko Wahn ausbricht (die erste Weihnachtsdeko habe ich schon am Wochenende in den Geschäften gesehen…) zeige ich euch heute wie man mit wenigen einfachen Mitteln eine schöne herbstliche Tischdeko zaubert.

Alles was ihr dafür braucht :

  • schönes Geschirr
  •  kleine weiße Baby Boo Kürbisse
  •  ein paar Sträucher mit roten Beeren (zum Beispiel vom Wegesrand) und etwas Heidekraut, dass es zur Zeit überall günstig in Töpfen zu kaufen gibt
  • unterschiedliche Servietten, damit kann man der Tischdeko im Handumdrehen einen neuen Look geben
  • goldenes Besteck

Goldenes Besteck ist immer ein Hingucker, wie ich finde.

(Goldenes Besteck und Schwarzes Geschirr Steingut von OTTO)

Passend zum goldenen Besteck habe ich noch einen kleinen DIY Tipp für passende goldene Serviettenringe.

Vielleicht habt ihr ja auch welche.  Ich nicht, deswegen habe schnell welche aus fester goldener Folie (aus dem Bastelladen) gebastelt. Einfach einen breiten Streifen abschneiden, zurecht falten und hinten mit Kleber zukleben. Fertig!

Als Tischdecke habe ich eine Beige farbene Leinendecke genommen. Ein Leinenlaken wäre auch eine Alternative.

Das Heidekraut eignet sich übrigens auch prima für Herbstkränze, schaut mal hier bei meinem DIY Herbstkranz Beitrag vorbei, falls ihr auch welche machen möchtet.

Wer lieber helles Geschirr und nicht zuviel Schnick Schnack mag, für den habe ich auch eine abgespeckte Variante.

Stoffservietten (hier in Waffeloptik) machen die Tisch Dekoration perfekt und sind viel umweltfreundlicher. Das Heidekraut macht sich als Deko auch direkt auf dem Teller sehr gut.

(Geschirr von Guido Maria Kretschmer in Taupe von OTTO)

In diesem Sinne, genießt draußen den Herbst und macht es euch drinnen gemütlich mit schöner Tischdeko!

Eure

Follow me on Instagram
Follow my Pinterest Board

 

Pin it

 

 

 

 

You may also like